Herzlich Wilkommen!

Diese Seite befindet sich im Aufbau und wird Schritt für Schritt vervollständigt und optimiert. Für Anregungen sind wir dankbar!

Aktuelles

Der aktuelle Jahreskalender sowie die Termine für die Berufswahlvorbereitung stehen nun im Downloadbereich oder unter "Termine" bereit.

Tag der offenen Tür am Samstag, 09.11.2019

Weitere Infos finden Sie weiter unten.

Info-Post

Tag der offenen Tür am Samstag, 09.11.2019 ab 09:00 Uhr

Wir öffnen unsere Türen für alle interessierten Eltern und natürlich auch ganz besonders für alle Schülerinnen und Schüler der zukünftigen 5. Klassen.

Unsere Schule präsentiert sich mit einem vielfältigen Programm. Neben Informationen für die Eltern werden den Kindern in einer Reihe kurzer Schulstunden neue Fächer vorgestellt. Anschließend sind alle eingeladen, das Gebäude zu erkunden, um die Schule und die Lehrerinnen und Lehrer kennen zu lernen. Weitere Informationen werden noch folgen.

Herzlich Willkommen an der Realschule Höntrop.

Berufsinformationstag am 25.09.2019

Auf der Berufsinformationsmesse der Realschule Höntrop am 25.9.2019 konnten sich die Schüler der Klassen 8 bis 10 an vielen Ständen unterschiedlicher Berufsrichtungen ausprobieren und sich bei Auszubildenden über ihre Tätigkeiten und Anforderungen informieren.

Für die technischen Berufe konnten die Schüler bei der Firma Vulkan Gewinde schneiden und Kreisel bauen, bei der Firma Eickhoff Namensschilder mit einer CNC-Maschine fräsen und bei der Firma Bosch eine Alarmanlage schalten. Bei den Stadtwerken konnten die Schüler pneumatische Schaltungen aufbauen und bei der Firma Vogelsang die Funktionsweise von Elektromotoren untersuchen.

Die Apothekerkammer und die St. Elisabeth-Gruppe stellten Gesundheitsberufe vor, wobei die Schüler eine Lotion mixen und Bakterien an ihren Händen sichtbar machen  konnten.

Für das Bäckerhandwerk hat die Firma Schmidtmeier gezeigt, wie Brote fachgerecht geformt werden und die Schüler konnten selbst am Brotteig Hand anlegen und köstliche Muffins probieren.

 

Förderverein der Realschule Höntrop – Einladung zur Mitgliederversammlung 2019

Bitte sehen Sie hier die Einladung mit den Tagesordnungspunkten zum downloaden:

Einladung Mitgliederversammlung 6.2019

 

Einladung zur Mitgliederversammlung am 5.6.2019


Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit lade ich Sie gemäß § 8 unserer Satzung recht herzlich zu der am

 

Mittwoch, 05.06.2019 um 19.00 Uhr

im Raum 111 der Realschule Höntrop

stattfindenden Mitgliederversammlung ein.

 

Die Versammlung ist ohne Rücksicht auf die Anzahl der erscheinenden Mitglieder beschlussfähig.

Wir weisen die Mitglieder freundlich darauf hin, dass der Jahresbeitrag in den nächsten Tagen zur Zahlung fällig ist (bitte überweisen) bzw. abgebucht wird.

Mit freundlichen Grüßen

Susanne Hölsch

Politik live an der RSH – Axel Schäfer besucht die Realschule Höntrop

Schäfer Realschule HöntropAm Dienstag, den 26.02.2019 konnten die Klassen der 10. Jahrgangsstufe Demokratie vor Ort erleben.

Im Rahmen der Vorbereitung ihres Besuches des Deutschen Bundestages war der von Bochumern Bürger gewählte SPD-MdB Axel Schäfer bereit, sich den Fragen der Schülerinnen und Schüler zu stellen. Eine belebte und angeregte Diskussion erfüllte die Aula der Realschule und zeigte, wie politisch interessiert junge Menschen sein können, wenn sie erst einmal von Auge zu Auge in den Dialog kommen und aus erster Hand Stellungnahmen eines Politikers erleben können.

Schäfer2 Realschule Höntrop

 

Herr Axel Schäfer verabschiedete zum Schluss der Veranstaltung mit dem Appell an die Schülerinnen und Schüler, sich für die Wertschätzung des Mitmenschen und für die Demokratie einzusetzen.

Für beide Seiten war der Besuch eine Bereicherung – und jetzt geht’s auf nach Berlin!

Erzählcafé mit Zeitzeugen

Artikel Zeitzeugeninterview vom 09.06.2017
Im Rahmen der Veranstaltung „Erzählcafé mit Zeitzeugen“, berichteten vier Personen, die den Aufstieg des NS-Regimes, den Zweiten Weltkrieg und die Nachkriegszeit erlebt hatten, den Schülerinnen und Schülern der Realschule Höntrop von ihren Erfahrungen und Erlebnissen aus dieser Zeit. In angeregten und intensiven Gesprächen erfuhren die Schülerinnen und Schüler aus erster Hand mehr über den damaligen Alltag in Schule und Freizeit, den Werdegang und die Flucht der Zeitzeugen. Außerdem wurde den Schülerinnen und Schülern über Kontrolle, Unterdrückung und Terror durch das nationalsozialistische Regime berichtet. Alle Beteiligten empfanden die Veranstaltung als ein sehr besonderes Erlebnis.

 

20170609_11092520170609_11375020170609_110852(0)