Wir über uns

Die Realschule Höntrop in Bochum zur Zeit ca. 690 Schülerinnen und Schüler, die in 25 Klassen von 45 Lehrerinnen/Lehrern unterrichtet werden.

Unser Gebäude wird zur Zeit renoviert. Mit der Vernetzung der Räume ist im Jahr 2015 begonnen worden.

Die 4 naturwissenschaftlichen Fachräume sind für die  drei naturwissenschaftlichen Fächer Physik, Biologie und Chemie mit allen technisch notwendigen Einrichtungen für den Unterricht ausgestattet. Für den künstlerisch/musischen Bereich steht  ein doppelt großer Musikraum zur Verfügung, der nunmehr auch instrumental ansprechender ausgestattet ist .

Der Unterricht ist räumlich nach dem (siehe) Fachraumprinzip organisiert. Das bedeutet einerseits Mobilität und andererseits eine optimale Ausstattung für den Fachunterricht. Klassenraum ist der Fachraumraum der Klassenleitung.

Für die Pausen bietet die Schule zwei sehr große Pausenhöfe mit Tischtennisplatten (Westhof), Basketballkörben und einem Steinsitzkreis (Westhof). Hier können unsere Schülerinnen entweder sich aktiv in den Pausen beschäftigen oder die notwendige Entspannung und Ruhe finden. Zusätzlich können alle Schülerinnen und Schüler sich unterschiedlich Spielzeuge gegen einen Pfand (Schülerausweis) Spielzeuge ausleihen. An unserem Kiosk können unseren Schülerinnen und Schülern unterschiedliche Verköstigungsangebote nutzen.

Das Schulprogramm unserer Schule ist ganz im Sinne ganzheitlicher Erziehung. So ist das menschliche Miteinander ebenso wichtig zu nehmen wie die fachliche Ausbildung. Die Umsetzung dieser Ziele erfolgt bereits in den 5. und 6. Klassen, die ein soziales Kompetenztraining und ein spezielles Methoden-Trainingsprogramm durchlaufen. Eine Fortsetzung und Vertiefung der erworbenen Kompetenzen findet dann auch im Unterricht selbst in allen Fächern in den folgenden Schuljahren statt.

Werteerziehung ist neben dem Religionsunterricht auch ein weiterer wichtiger Baustein unseres Schulprogramms. Dieses Fach wird einmal 1 Stunde wöchentlich durch die Klassenleitung erteilt und bietet Raum für altersgemäße und individuell ausgerichtete Bedürfnisse im Sinne der Bildung von Sozialkompetenzen und Teamfähigkeit.

Der Religionsunterricht und als Ersatzfach Praktische Philosophie in allen Jahrgängen vertiefen diese Thematiken mit fachlichen und lehrplanorientierten Inhalten.

Unsere Beratungslehrerin steht für alle Schülerinnen/Schüler und deren Eltern bei Lern- und Erziehungsproblemen bereit.